Read e-book online Berufliche Sozialisation im Referendariat: Eine empirische PDF

By Arno Giesbrecht

ISBN-10: 3322876411

ISBN-13: 9783322876416

ISBN-10: 3531031651

ISBN-13: 9783531031651

Gegenstand dieses Forsehungsberiehts ist der Vorbereitungs dienst als Teil der professionellen Sozialisation von Berufs schullehrern. Die Studie ist Ergebnis fUnfj hriger For schungsarbeiten. Erste AnstoBe zur Besehaftigung mit dem Themenkreis ergaben sieh vor ungefahr aeht Jahren aus Meinen Erfahrungen als Referendar, spater aueh als Mentor sowie dureh die Mitarbeit in der Arbeitsgruppe "Berufliehe Soziali sation" im Lehrerzentrum Kassel. Die Referendarausbildung, vor allem die von Lehrern beruf licher Faehrichtung, findet in der Forsehung ein vergleichs weise geringes Interesse, was once treffend dureh den Titel des Buehes von FRECH und REICHWEIN (1977) "Der vergessene Teil der Lehrerbildung" eharakterisiert wird. Das verbreitete Desinteresse am Referendariat aber ist umso verwunderlieher, als doch gerade in dieser Ausbildungsphase angehende Lehrer unter Ernstbedingungen berufliehe Handlungsfahigkeit aktua lisieren bzw. entwiekeln, das Referendariat somit eine wesentliche, wenn nicht gar die zentrale part beruflicher Sozialisation von Lehrern ist. Berechtigterweise konnte hier gefragt werden, ob diese Ein schatzung unter den gegenwartigen restriktiven finanz politischen und Arbeitsmarktbedingungen, unter welchen die Referendarausbildung zunehmend mehr zur Sozialisation in die Arbeitslosigkeit als in den Beruf wird, Uberhaupt noch haltbar ist. Allein mit dem Hinweis auf die langen Zeitraume, in welchen Forschungsarbeiten konzipiert, durchgefuhrt und schlieBlich Untersuchungsergebnisse publiziert werden, kann diesem Einwand wohl nicht begegnet werden. Entscheidendes Gewicht dagegen hat die Tatsache, daB die Berufsperspektiven von Referendaren beruflicher Fachrichtung im Gegensatz zu der von solchen mit allgemeinen Fachern noch vergleichsweise gunstig sind, das Referendariat somit seine "normale" Funktion, der Sozialisation in den Lehrerberuf, noch weit gehend beibehalten hat.

Show description

Read or Download Berufliche Sozialisation im Referendariat: Eine empirische Untersuchung zur zweiten Phase der Ausbildung von Lehrern beruflicher Fachrichtung in Nordrhein-Westfalen PDF

Similar german_10 books

Download e-book for kindle: Wirtschaft, Geld und Börse in der Zeitung by Hauke Rath

Ob wir arbeiten oder un sere Freizeit verbringen, Geld ausgeben oder sparen, etwas kaufen oder verkaufen: die Wirtschaft beeinfluBt uns heute sHindig. Umgekehrt beeinflussen wir die Wirtschaft, z. B. als Arbeitgeber und Arbeitnehmer, Produzent und Konsument, Hausbesitzer und Mieter, Sparer und Kreditnehmer.

Read e-book online Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Banken und Sparkassen PDF

Michael Cremer leitet die Unternehmens-kommunikation und Pressearbeit der Stadtsparkasse Köln. Er ist gefragter Dozent und Inhaber mehrerer Lehraufträge.

Schulische Integration Behinderter: Ein Einführung in die by Paul Walter PDF

Die soziale und schulische Integration von behinderten Menschen ist ein Anliegen, das alle Pädagoginnen und Pädagogen, die Lehrkräfte aller Schularten betrifft. Von daher ist es erforderlich, dass - neben ausgesprochenen Integrationsspezialisten - die Allgemeine Pädagogik sich verstärkt des Themas annehmen.

Additional info for Berufliche Sozialisation im Referendariat: Eine empirische Untersuchung zur zweiten Phase der Ausbildung von Lehrern beruflicher Fachrichtung in Nordrhein-Westfalen

Example text

Bezogen sind und weniger die Teildisziplinen, wie der hier besonders interessierende Maschinenbau, behandelt werden, mussen auch die folgenden Ausfuhrungen zur Fachsozialisat ion auf dieser allgemeinen Stufe bleiben. - 50 Ein vergleichsweise breites wissenschaftstheoretisches Spektrum wie bei den Wirtschaftswissenschaften gibt es bel den Technikwissenschaften nicht. Das empirisch-analytische Wissenschaftsverstandnis, welches mit einer weitgehenden Mathematisierung einhergeht, ist fur die herkommlichen Technik- aber auch fur die Naturwissenschaften konstitutiv.

Falsch ware es jedoch, die aufgefuhrten Variablen als gradlinig und eindeutig die berufliche Sozialisation pragende Faktoren zu verstehen. Vielmehr handelt es sich urn "Sozialisationspotentiale", die tendenziell bestirrunte berufliche Einstellungen und Verhaltensweisen fordern und die Entwicklung anderer dagegen eher behindern (durften) . Ihr Zusammenwirken sowie das der weiter unten behandelten aktuellen Sozialisationsbedingungen wiederum kann sich erganzende, liberlagernde oder kornpensierende Effekte zur Folge haben.

Ganz anders stellen sich dagegen die gleichen betrieblichen Erfahrungen fur den Auszubildenden, Arbeiter oder Angestellten dar, besonders wenn dieser - wie viele Berufsschullehrer - die betriebliche Tatigkeit zu dem betreffenden Zeitpunkt nicht als zeitweilige Durchgangsstation, sondern zumindest als mittlere Lebensperspektive sieht oder sehen muB. Neben den bisher angesprochenen Sozialisationspotentialen durfte auch die personliche Situation der Referendare, vor allem ihr Alter und ihre familiare Situation (Familienstand, Kinder) sowie die hiermit verbundene Lebenserfahrung wesentlichen EinfluB auf die berufliche Sozialisation haben.

Download PDF sample

Berufliche Sozialisation im Referendariat: Eine empirische Untersuchung zur zweiten Phase der Ausbildung von Lehrern beruflicher Fachrichtung in Nordrhein-Westfalen by Arno Giesbrecht


by Joseph
4.4

Rated 4.25 of 5 – based on 41 votes